Werner Tantzky GmbH Logo
corner left-topcorner right-top
HARDWARE. SOFTWARE.
Traditionell von höchster Qualität.
corner left-bottomcorner right-bottom

RICOH Video-Konferenzsystem P3500

RICOH Video-Konferenzsystem P3500
RICOH Video-Konferenzsystem P3500

RICOH Audio-/Video-Kommunikationssystem 

Zur Produktbroschüre

Die Werner Tantzky GmbH bietet Ihnen mit den hervorragend kombinierbaren Audio- und Video-Kommunikationssystemen eine vollkommen neue Möglichkeit der visuellen Kommunikation, die Video, Audio, Dokumente und andere Medien miteinander verbindet.

Nutzen Sie die vielen Vorteile, die Ihnen diese modernen sowie mehrfach ausgezeichneten Kommunikationssysteme bieten und befreien Sie sich von den Einschränkungen herkömmlicher Videokonferenzsystemen durch Standort und Umgebung.

 

 

 Tragbar. Von jedem mit jedem.

Ricoh UCS P3000 unterm arm

Mit diesen stilvollen, modernen Systemen eröffnet Ihnen die Werner Tantzky GmbH eine ganz neue Welt unbegrenzter visueller Kommunikation.

Mit diesen Systemen können Sie Transportkosten, Reisezeiten, persönliche Ausgaben und andere Kosten im Zusammenhang mit Geschäftsreisen reduzieren, Kundenzufriedenheit steigern und Geschäftsfortführungsplanung unterstützen. Steigern Sie die Unternehmenseffizienz und Produktivität.

Jederzeit. Überall.

Ricoh UCS P3000 mitWandbild

Das bereits mehrfach ausgezeichnete, W-LAN-fähige Video-Konferenzsystem ist mit seinem geringen Gewicht von 1,6 kg und seinem schlanken Design von der Größe einer DIN A4-Seite, bei nur 40 mm Höhe, überall sofort einsatzbereit.

Ricoh UCS P3000 mit beamer

 Einfach. Benutzerfreundlich für alle.

Ricoh UCS P3000 taste finger2

Benötigt werden bei wechselseitiger Übertragung je ein Video-Konferenzsystem pro Standort in Kombination mit je einem separaten Bildausgabegerät, wie zum Beispiel einem Monitor oder einem mobilen Projektor der Ricoh PJ Series und je einer Stromquelle. Der Startvorgang nach dem Einschalten dauert circa 30 Sekunden. Spezielle Kenntnisse über die Einrichtung von Webkonferenzsystemen sind nicht erforderlich. Die intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche ermöglicht es dem Nutzer, sich sofort zurechtzufinden. Über ein integriertes Adressbuch lassen sich die möglichen Teilnehmer für Konferenzen einfach auswählen und verwalten.

Durch die Nutzung einer Internetverbindung erhält der Anwender hierbei die Möglichkeit, sich via Cloud mit sowohl internen als auch externen Teilnehmern zu verbinden – unabhängig von unternehmenseigenen Kommunikationsnetzwerken. Kosten für teure, fest installierte Audio-Videokonferenzsysteme, Netzwerkinfrastrukturen und Dienstreisen lassen sich somit erheblich senken.

Unternehmensinterne Kommunikation
mit Zweigstellen, Niederlassungen oder Filialen

Ricoh UCS P3000 Konferenz1Das Video-Konferenzsystem ermöglicht zum Beispiel Meetings
zwischen Hauptsitz und seinen Niederlassungen, oder
zwischen einem überregionalen Manager und den
einzelnen Geschäftsführern und Vertriebsleitern.

Steigern Sie Ihre Produktivität und verringern Sie
Reisezeit und Kosten.

Unternehmensexterne Kommunikation
mit Kunden oder Geschäftspartnern

Ricoh UCS P3000 Konferenz2Das Video-Konferenzsystem bietet Ihnen neben der visuellen
Kommunikation in Meetings, Beratungs- und Betreuungstermine
beispielsweise die Möglichkeit den Kontakt zwischen einem
Bauunternehmen und seinem Planungsbüro aufrecht zu erhalten.

Verkürzen Sie die Reaktionsgeschwindigkeit auf neue An- oder
Herausforderungen und reduzieren Sie die Vorlaufzeit.

Branchenspezifische Kommunikation: Medizinischer Bereich

Ricoh UCS P3000 Konferenz ArztDas Video-Konferenzsystem kann Sie beispielsweise bei der
Vernetzung mit externen Kliniken, Krankenhäusern
oder Spezialisten verwendet werden.

Erweitern Sie Ihr Angebot und nutzen Sie die
Möglichkeiten der Standortvernetzung in Echtzeit.

 

Branchenspezifische Kommunikation: Bildungswesen

Ricoh UCS P3000 Konferenz BildungswesenDas Video-Konferenzsystem unterstützt Sie beispielsweise
beim Austausch zwischen Bildungseinrichtungen,
speziellen Vorlesungen, Konferenzen und Meetings.

Der Beginn eines neuen Zeitalters
visueller Kommunikation.

 

Die in alle Richtungen bewegliche Kamera erreicht eine Auflösung von 1,3 Megapixel und einen mit 94 Grad überdurchschnittlich hohen Betrachtungswinkel, der Nutzern den Eindruck vermittelt, ihren Gesprächspartnern direkt gegenüberzustehen. Verbindungen zu mehreren Standorten sind dank des Video-Codec-Standards H.264/HVC problemlos möglich. Dabei können bis zu neun der maximal 20 Standorte gleichzeitig auf dem Bildschirm dargestellt werden. Das Layout lässt sich individuell anpassen: Je nach Bedarf können das Rednerbild oder der Bildschirm eines via USB angeschlossenen PCs zur gemeinsamen Betrachtung vergrößert dargestellt werden.

Sichere Datenübertragung und -speicherung

Sobald das Video-Konferenzsystem mit der RICOH-Service-Plattform verbunden ist und die Kontaktliste angezeigt wird, erfolgt jede weitere Datenübertragung TLS-verschlüsselt. Audio- und Videodaten werden mit dem Kommunikationsprotokoll SRTP (Secure RTP) verschlüsselt und übertragen. Eine zweistufige Firewall bietet zusätzlichen Schutz. Um eine Verbindung mit ungültigen oder gefälschten Systemen zu verhindern, wird das Video-Konferenzsystem durch die Verwendung des Client-Zertifikats auf den Speichermedien als Original authentifiziert. Bei Verlust oder Diebstahl deaktiviert das Datenzentrum von RICOH das System und ordnet die Daten einem neuen System zu.